Glaukom (grüner Star)

WAS IST EIN GLAUKOM ODER GRÜNER STAR?

Beim grünen Star wird der Sehnerv langfristig durch einen zu hohen Druck im Augeninneren und / oder durch mangelhafte Durchblutung geschädigt.

WELCHE SYMPTOME KÖNNEN AUFTRETEN?

Das Glaukom entwickelt sich langsam und zunächst symptomlos und führt in allen Fällen unerkannt und unbehandelt zur Erblindung durch einen fortschreitende Schädigung der Sehnervenfasern mit zunehmender Sehverschlechterung und progressiven Gesichtsfeldausfällen.

WOZU DIE GANZE VORSORGE?

Es ist enorm wichtig, die Erkrankung früh zu erkennen und zu therapieren, um ein weiteres Fortschreiten der Sehnervenschädigung zu vermeiden. Dazu sind häufig unterschiedliche Untersuchungsmethoden sinnvoll, um das Glaukomstadium und damit den Zielwert des angestrebten Augeninnendruckwertes festzulegen. Insbesondere auch die seltenere Form eines Normaldruck-Glaukoms bleibt häufig unerkannt und wird durch Untersuchungsdiagnostiken wie HRT, OCT, Pachymetrie eingeordnet und therapiert.

UNTERSUCHUNGEN ZUR FRÜHERKENNUNG

Neben der Augeninnendruckmessung und der Sehnervenbeurteilung wird im Verdachtsfall eine Gesichtsfelduntersuchung durchgeführt. Da jedoch beim ersten Erkennen von Auffälligkeiten bereits irreparable Schäden vorliegen können, bleibt bei dieser Vorsorge ein Risiko bestehen. Wir bieten in unserer Praxis deshalb zusätzliche Vorsorge- und Diagnosemöglichkeiten an, die Ihnen zusätzliche Sicherheit geben:

PAPILLENTOMOGRAPHIE MIT DEM HRT (Heidelberg-Retina-Tomographie)

Mit diesem Verfahren lässt sich der Sehnervenkopf präzise vermessen. Mit einem ungefährlichen Laser wir die Oberfläche des Sehnerven in höchster Auflösung abgetastet. Ein Computer erstellt daraus in wenigen Sekunden dreidimensionale Bilder des Sehnervenkopfes, die eine viel genauere Beurteilung bieten als herkömmliche Methoden. Das Ergebnis wird von mir analysiert und für den späteren Vergleich abgespeichert. Wir beraten Sie gerne, in welchen Abständen eine Kontrolluntersuchung erforderlich ist. Nutzen Sie die Möglichkeit, damit die Glaukomvorsorge Ihnen Sicherheit gibt.